PC- Kauf online im Internet

Wer einen neuen PC kaufen will, der muss heute nicht warten, bis vor der lokalen ALDI Filiale wieder ein Kleinkrieg um das neueste PC Bündel losbricht. Immer häufiger wird das Internet genutzt, um sich dort einen PC zu bestellen.

Besonders geschätzt wird dabei der Umstand, dass man sich nicht an PCs mit einer bestimmten Zusammenstellung halten muss. Viele Anbieter im Netz bieten die Möglichkeit, dass man sich dort interaktiv den eigenen Computer zusammenstellt – vom Motherboard, über das Gehäuse bis hin zur Tastatur.

Gewusst wie – PC zusammenstellen mit Plan
PCs, die man von Grund auf selbst zusammenstellen kann, bieten die Möglichkeit, einen Rechner speziell für die eigenen Verwendungszwecke und Bedürfnisse zu bekommen. Generell gilt: Je mehr ein PC können soll, desto hochwertiger muss er in allen Bereichen zusammengestellt werden. Man sollte die Baustellen Grafik, Sound, Rechenleistung und Speicherkapazität voneinander unterscheiden. Wer eine umfangreiche Musiksammlung auf dem PC verwalten und genießen möchte, braucht gute Boxen, sollte nicht bei der Soundkarte geizen und entsprechender Speicherplatz für eine wachsende Sammlung sollte gegeben sein. Werden gerne DVDs auf dem PC geschaut, müssen grafische Darstellung und Rechenleistung entsprechend solide sein (HD-Laufwerk nicht vergessen!). Für reine Home Office PCs braucht es im Grunde genommen keine hervorragenden Leistungen in den genannten Bereichen. Lediglich ausreichend Speicherplatz sollte gegeben sein, falls wirklich viel an Dokumenten und Daten archiviert werden muss. Am anderen Ende der Fahnenstange findet man die Gaming PCs, die auch neuesten Videospielen (optimalerweise mit hohen Einstellungen) gerecht werden sollen. Diese müssen in alle Bereichen stark ausgestattet sein, kosten aber auch entsprechend.

Beim PC-Kauf bitte nicht vergessen …
… dass auch eher unscheinbare und für die technische Leistung kaum ausschlaggebende Bestandteile eine Rolle spielen. Ein gar zu lauter Lüfter kann beispielsweise Film- und Musikgenuss am PC beeinträchtigen. Und wer möglichst lange etwas von seinem High-End-PC haben möchte, der sollte ein großzügiges Gehäuse wählen, das Raum für künftige Aufrüstungen bereithält.

Schreibe einen Kommentar